ABIT: Business-Analyse als Treiber der Digitalisierung

Erscheinungsdatum: 17.11.2017 | Quelle/Autor: versicherungsbetriebe Nr. 5/2017 – S. 12-13 / Christoph Baumann

Christoph Baumann, Senior Consultant Versicherungen bei der ABIT GmbH, empfiehlt in diesem Artikel, mit einer Business-Analyse-Unit auf die Anforderungen der Digitalisierung zu reagieren. Dabei handelt es sich um eine separate Stabsstelle, die als „Dolmetscher und Brückenbauer“ fungiert. Zu den Aufgaben eines Business-Analysten zählt neben der Verbesserung von Geschäftsprozessen auch, Innovationen voranzutreiben. Als zentrale Stelle hat die Business-Analyse-Unit die Anforderungen aller Stakeholder im Blick und vermittelt zwischen den Fachabteilungen und der IT. Mithilfe der Business-Analyse-Unit könne sich aus dem Mehrwert für den Kunden ein Mehrwert für das Unternehmen entwickeln.

Bild

Tags: Deutschland |

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse